Menschen begleiten und SINNVOLLE Lösungen erschaffen.

Woher ich komme 

Geboren bin ich 1984 in Baden-Baden. Für mein Studium der Wirtschaftspsychologie zog es mich nach Heidelberg, nach meinem Diplom an den Bodensee und dank des nebligen, kalten Winters dort wieder zurück in die badische Region.

Ich erhielt mit 24 Jahren eine verantwortungsvolle Solo-Position als  Personalentwicklerin und baute Prozesse in diesem Bereich erstmalig und grundlegend neu auf. 
Wenige Jahre später lernte ich meinen Mann kennen und wir gemeinsam das Elsass: Wir verbrachten 6 Jahre in Frankreich, zunächst zu zweit, dann suchte eine Straßenkatze bei uns ein Zuhause und schließlich kam unser Sohn auf die Welt. 

Zu diesem Zeitpunkt war ich knapp 10 Jahre in meiner beruflichen Rolle in zwei Unternehmen, wobei sich diese um die Aufgaben der Rekrutierung, des Personalmarketings und die des internen Coaches für Mitarbeiter und Führungskräfte stark erweitert hatte. Meine berufliche Expertise als interne Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Führungs- und Mitarbeiterebene sowie nach außen zu Bewerbern und dem Markt, erlebte ich immer mehr als einen Schatz an Verständnis für nachhaltige Personalarbeit und die unterschiedlichen Perspektiven und Bedürfnisse der jeweiligen Beteiligten. 

Gleichzeitig begann mit der Elternzeit in mir ein Veränderungsprozess, der mich zu meiner zweiten systemischen Coaching-Weiterbildung führte. Ich steckte in einer persönlichen und beruflichen Findung, arbeitete ehrenamtlich mit Kindern und Familien und beendete meine langjährige Festanstellung. 

Auch war die Zeit gekommen, wieder von Frankreich "nach Hause" zurückzukehren, wo ich aufgewachsen bin: ins schöne Rebland Sinzheim zwischen Bühl und Baden-Baden. 

Mit dem Umzug in meine Heimat hörte ich auf mein Herz und startete in die Selbständigkeit als Coach und Beraterin für Privatpersonen und Unternehmen. Meine beruflichen Erfahrungen weiterzugeben und Menschen individuell zu begleiten - gerade auch in Zeiten des Umbruchs - ist das, was ich mit Leidenschaft gerne tue und was meine Klienten zu jeder Zeit spüren und rückmelden.


Was mich begleitet...

Ist eine Haltung und gute Mischung aus...

... positivem, lösungsorientiertem Denken und Realismus.

...dem Festhalten an Dingen, wenn es sich gut und richtig anfühlt und dem Loslassen, wenn es nicht sein soll oder schadet.

...meinem zielorientierten, strukturierten "Business-Modus", wenn es um die Erreichung von beruflichen Meilensteinen geht und

...meiner Fähigkeit, anzunehmen was ist und behutsam-prozessorientiert meine Klienten zu begleiten.


Meine persönlichen Leitsätze:

„Wenn es funktioniert – mach mehr davon.
Wenn das, was du tust, nicht funktioniert, dann mach etwas anderes“ (Steve de Shazer)


"Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen.“ (Henry Ford)

Persönlichkeitsentwicklung gehört zu meinem Leben und fühlt sich selbstverständlich, spannend und bereichernd an. Für diejenigen von Ihnen, die sich gerade auf Ihrem Weg befinden, habe ich ein beruhigendes Zitat:

"Der Mensch der einen Berg versetzt beginnt mit dem Tragen kleiner Steine“. (William Faulkner)

Gerne gehe ich ein Stück mit Ihnen. Lassen Sie uns gemeinsam jene Steine neu ordnen, die Sie Ihrem Ziel näher bringen.

Welche Erfahrung ich mitbringe

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Berufserfahrung

  • 2007 Abschluss Dipl. Wirtschaftspsychologie (Hochschule Heidelberg)
  • Direktansprache von potenziellen Kandiaten (Headhunting - Branche Einkauf)
  • 7 Jahre verantwortlich für die Suche und Auswahl von Mitarbeitern und Führungskräften
  • 9 Jahre Aufbau und Weiterentwicklung einer Personalentwicklung und eines Personalmarketings in mittelständischen Unternehmen (Festanstellung)
  • 6 Jahre in der Rolle als interner Coach
  • Vertiefte Branchenerfahrung in der Bauzulieferer-Branche und Baubranche Hochbau (Baden-Baden/Bühl & Rastatt/Karlsruhe)
  • Ehrenamtliche Umgangsbegleitung für den Kinderschutzbund in Baden-Baden 


Weiterbildungen

  • NLP Practitioner Ausbildung (DVNLP)
  • Einjährige Weiterbildung systemisches Coaching (ZSFB Heidelberg)
  • Einjährige Fortbildung Biographiearbeit

       (Dr. Susanne Hofmeister Heidelberg) 

  • Ausbildung zur Umgangsbegleiterin für Familien (DKSB Baden-Württemberg)
  • Zweijährige Weiterbildung zur systemischen Beraterin (ISTN Ettlingen)
  • Mitglied in der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) 


Berufliche Schwerpunkte

Recruiting/externes Personalmarketing

  • Recruiting für das Gesamtunternehmen 
    - alle Positionen und Hierarchieebenen -
  • Stellenanzeigen und Rekrutierungswege 
  • Erfolgreiche Messeauftritte durch zielgruppengenaue Ansprache
  • Außenwirkung als Unternehmen


Personalentwicklung/internes Personalmarketing/Coaching

  • Coaching und Beratung im Unternehmen:  persönliche und berufliche Themen, Sucht und psychische Belastung
  • Organisation und Begleitung der Wiedereingliederung von Mitarbeitern
  • Mitarbeiterbeurteilung 
  • Aufbau von Stellen- und Funktionsprofilen
  • Erstellung von Anforderungs- und Kompetenzmodellen
  • Entwicklungs- und Laufbahnplanung
  • Konzeptionelle Neugestaltung von Jahresgesprächen
  • Weiterbildungsplanung- und Umsetzung
  • Konzeption und Umsetzung interner Fortbildungsprogramme
  • Konzeption und Implementierung von Einarbeitungsprogrammen für neue Mitarbeiter
  • Durchführung HR-bezogener Workshops und Schulungen
  • Planung von Informations- und Kommunikationsprozessen bei Projekten

Was mich bewegt

Created with Sketch.

Menschen in Veränderungsprozessen beteiligen, damit sie handlungsfähig werden und selbstbestimmt(er) ihr Leben gestalten können. 

Brücken bauen, wenn das andere Ufer unerreichbar scheint.  Denn es gibt mehr Optionen als "Flucht" oder "Kampf" und mehr als „entweder/oder.

Selbstvertrauen und Mut zu geben für anstehende Herausforderungen. Chancen sehen und nutzen.

Menschen dabei zu unterstützen, wieder „freier“ und „ganzheitlicher“ zu denken. Sich selbst und unsere Wirkung auf unser Umfeld bewusster wahrzunehmen.

Achtung zu haben vor den Entscheidungen, die wir einmal getroffen haben. Auch wenn wir heute anders agieren würden. Eine Entscheidung, die wir in der Vergangenheit getroffen haben, war die "bestmögliche", die wir im Rahmen unserer damaligen Ressourcen treffen konnten.

Wie ich Ihnen begegne

Created with Sketch.

Aufmerksam, wertschätzend, mit Respekt, Zutrauen und Einfühlungsvermögen, denn wir sind alle Menschen und jeder hat sein Päckchen zu tragen. 

Gleichzeitig auch mit Klarheit, Struktur, Zielorientierung und Realismus. Und wo es geht jederzeit gerne mit Humor.

Wie ich nicht arbeite

Created with Sketch.

Partei ergreifend und urteilend.
Sobald wir bewerten oder die Frage nach der "Schuld" stellen haben wir uns festgelegt, werden starr und unbeweglich in unserem Denken. Dadurch blockieren wir gegenseitiges Verständnis, Lösungsmöglichkeiten und inneres Wachstum.
 
Ich gebe keine Lösung vor und kann es auch nicht. Sie sind einzigartig, es gibt niemanden, der dasselbe erlebt hat wie Sie. Insofern sind Sie der Experte für Ihr Leben und wissen, welche Lösungen für Sie funktionieren können. 
Gemeinsam erkunden wir stattdessen Chancen, Optionen und Wege der Umsetzung, die zu Ihnen passen. 

Welche Methoden ich einsetze

Created with Sketch.
  • Systemische, lösungsorientierte Fragen und Methoden
  • Best-practice aus meiner langjährigen Rolle als HR-Verantwortliche 
  • Systembrett und Aufstellungen
  • Psychologische Modelle 
  • Methoden aus den Bereichen Kommunikation & Konfliktmanagement 
  • Ansätze aus dem NLP (Neuro Linguistisches Programmieren)
  • Anleitung zu Selbstreflexion und Perspektivwechsel
  • Verhaltenspräferenzen nach Insight Discovery 
  • Erfahrungen aus der Begleitung von Familien im Trennungskontext